betriebliche Altersvorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge ist ein wesentlicher Bestandteil der gesamten Altersvorsorge. Es handelt sich bei einem solchen Vertrag meist um eine Rentenversicherung. Dabei gibt es in dem Bereich verschiedene Durchführungswege. Von dieser Art der Altersvorsorge können Sie als Unternehmer, oder aber auch Ihre Angestellten profitieren.

Als GmbH Geschäftsführer ist die Betriebliche Altersvorsorge mit Sicherheit eine interessante Variante die eigene Altersvorsorge etwas aufzubessern. Dabei können Sie verschiedene Vorteile nutzen. Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet Ihren Arbeitnehmern mindestens einen Durchführungsweg der betrieblichen Altersvorsorge anzubieten.

Die verschiedenen Durchführungswege sind der Pensionsfonds, die Direktversicherung, Direktzusage, Unterstützungs- und Pensionskasse. Als meist gewählter Weg hat sich dabei die Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung herausgestellt. Bei der Gehaltsumwandlung besteht sowohl für Sie als Arbeitgeber, als auch für Ihre Arbeitnehmer die Möglichkeit Steuern und Sozialversicherungsbeiträge zu sparen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit wertvolle Mitarbeiter auf diesem Weg langfristig an ihr Unternehmen zu binden. Gern zeigen wir Ihnen dazu verschiedene Wege auf.

VDABBAKW_2350 13.11.2019-08:21:20