Betriebsinhaltsversicherung - Betriebsversicherung

Die Betriebsinhaltsversicherung schützt Ihre kaufmännische und technische Firmeneinrichtung sowie vorhandene Warenvorräte. Durch die folgenden Bausteine können selbst bis zu hin "unbenannten Gefahren" in einer Police versichert werden.

Folgende Risiken/Schäden sind versicherbar:
  • Feuerschaden
  • Einbruchdiebstahlschaden
  • Leitungswasserschaden
  • Sturm-/Hagelschaden
  • Elementarschaden
  • Schäden durch innere Unruhen
  • "unbenannte Gefahren"

Die Policen beinhalten ausserdem eine Vielzahl von beitragsfreien Zusatzdeckungen, zB.: Aufräumungskosten, Feuerlöschkosten, Rekonstruktionskosten von Akten/Dokumenten, Dekontaminationskosten und mehr. Die Entschädigungssummen für diese Zusatzkosten sind i.d.R. maximiert. Die Leistungen sind von Versicherer zu Versicherer recht unterschiedlich, vergleichen lohnt sich also!

Büroausstattung und Büroeinrichtung

Nur noch mit modernster Technik ist der tägliche Arbeitsaufwand zu meistern. Insbesondere bei Existenzgründern ist die Anschaffung der Büroeinrichtung und Büroausstattung mit sehr hohen Kosten verbunden. Je höher der Wert der Ausstattung umso ärgerlicher ist es, wenn ein Schadenereignis eintritt. Nicht nur die Liquidität des Unternehmens wird durch das Schadenereignis belastet sondern auch die Existenz kann gefährdet sein. Daher ist es sinnvoll die finanziellen Folgen zu minimieren. Geschehen kann dies am besten durch eine Geschäftsinhaltsversicherung.

Finanzielle Folgen durch Schäden

Die Geschäftsinhaltsversicherung sichert die Gegenstände des Unternehmens ab und ist vergleichbar mit der Hausratversicherung für Privatpersonen. Wie in der Hausratversicherung können die finanziellen Folgen bei Schäden durch Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion), Einbruchdiebstahl inklusive Vandalismus, Raub, Sturm und Hagel im Versicherungsschutz vereinbart werden. Als zusätzlicher Baustein kann die Elementarschaden-Deckung im Versicherungsvertrag mitversichert werden.

Versicherte Werte

Die Geschäftsinhaltsversicherung beinhaltet die nachfolgenden versicherten Werte, wie Lager und Vorräte an Waren sowie die Betriebsausstattung, die technische und kaufmännische Einrichtung -. Die Versicherungssumme errechnet sich aus der Summe der versicherten Werte. Unter Berücksichtigung vom Index der allgemeinen Preisentwicklung wird die Versicherungssumme automatisch evtl. durch technische Änderungen oder Preisentwicklungen jeweils angepasst. Daher wird die Versicherungssumme auch als Dynamische Versicherungssumme bezeichnet. Durch den Baustein der Vorsorgeversicherung sind Neuanschaffungen im Regelfall beinhaltet.

Preis- und Leistungsvergleich

Bei der Geschäftsinhaltsversicherung sind die Preis- und Leistungsunterschiede sehr weitreichend. Daher ist es empfehlenswert einen Preis- und Leistungsvergleich durchzuführen um einen Tarif zu ermitteln, der den Erfordernissen und Bedürfnissen des Unternehmens entspricht.

Unsere Kunden
Angebot anfordern
VDABBAKW_2338 13.11.2019-08:20:37